Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

Tod auf dem Nil - Kriminalkomödie von Agatha Christie mit Gil Ofarim | 01. Oktober 2021

Tod auf dem Nil ist Krimivergnügen auf allerhöchstem Niveau mit Gil Ofarim in der Hauptrolle. Mit der richtigen Balance zwischen psychologischer Betrachtung der Charaktere und äußeren Fakten der Krimihandlung gelang es Agatha Christie, der „Queen of Crime“, ein atmosphärisch dichtes Rätselspiel zu Papier zu bringen, das den Leser ein ums andere Mal auf die falsche Fährte führt. 1937 von Agatha Christie veröffentlicht, wurde Tod auf dem Nil 1978 mit der Verfilmung mit Sir Peter Ustinov Kult. Die Autorin selbst verfasste die englische Fassung der Theateradaption, die zu einem intensiven Psychogramm auf dem konzentrierten Raum der Bühne gerät. Spannung pur bis zur letzten Minute!

 

Der Kartenvorverkauf beginnt am 23.08.2021 um 9 Uhr

in der Buchhandlung Eselsohr, Salzstraße 2, 87616 Marktoberdorf,

bei der Allgäuer Zeitung in Kempten und

allen Vorverkaufsstellen von CTS-Eventim,

telefonisch unter 0831 206 190 und 0831 206 5555

sowie im Internet unter www.allgaeuticket.de und www.eventim.de

Hochzeits- und Event Messe | 06. November 2021

Die große Hochzeitsmesse ist zum 8. Mal im Allgäu und bietet alles, was Sie für Ihre Eventplanung brauchen. Viele hilfreiche Tipps und Anregungen warten auf Sie. Natürlich alles mit perfekt organisiertem Corona-Schutz-Konzept.

Schlemmern und geniessen Sie viele Probieraktionen. Es erwartet Sie eine traumhafte Modenschau mit den aktuellen Trends der Brautmode und Herrenanzüge.


 

Hochzeits- und Event Messe | 07. November 2021

Die große Hochzeitsmesse ist zum 8. Mal im Allgäu und bietet alles, was Sie für Ihre Eventplanung brauchen. Viele hilfreiche Tipps und Anregungen warten auf Sie. Natürlich alles mit perfekt organisiertem Corona-Schutz-Konzept.

Schlemmern und geniessen Sie viele Probieraktionen. Es erwartet Sie eine traumhafte Modenschau mit den aktuellen Trends der Brautmode und Herrenanzüge.


 

Schwanensee - Ballett mit Orchester - Tatarische Staatsoper Kasan | 03. Dezember 2021

Zweifellos ist Schwanensee das bekannteste und populärste, für viele sogar das klassische Ballett schlechthin. Grazie und scheinbar mühelose Eleganz verwandeln die Bühne in einen Ort der Magie. Seit über 15 Jahren begeistert das große Ballettensemble aus Kasan mit seinen Solisten auf höchstem Niveau, einer Ausstattung, die ihresgleichen sucht und mit einem Corps de ballet, welches in dieser Qualität von keinem anderen Ensemble auf Tournee angeboten wird. 

Anatevka - Musical - Freies Landestheater Bayern | 08. Januar 2022

Original-Bühnenproduktion in New York inszeniert und choreographiert von Jerome Robbins.

 

Der arme, aber lebensfrohe und tief gläubige Milchmann Tevje lebt mit seiner Frau Golde und seinen fünf Töchtern im ukrainischen Dörfchen Anatevka des Jahres 1905, einem fröhlichen „Schtetl“, in dem die Tradition über allem zu stehen scheint. Doch die Idylle ist trügerisch: Der Vorabend der russischen Revolution dämmert heran…man könnte leicht abstürzen, meint Tevje, wie ein „Fiedler auf dem Dach“.

 

Hinter der Heiterkeit der Handlung und der Leichtigkeit der berühmten Melodien verbirgt sich eine ernste und bewegende Geschichte, die ihre Aktualität bis heute (leider) nicht eingebüßt hat.

 

"Musik mit Witz, Charm & Frack" - Rosenmontagsspecial mit der Brass Band Berlin | 28. Februar 2022

Elf Profimusiker, alle in Diensten der großen Berliner Orchester, demonstrieren was mit ein paar gebogenen Metallröhren, Eisenbahnflöte, Luftpumpe, Quietsche-Entchen, Halsband-Cymbeln, Revolver und dem richtigen Ansatz alles machbar ist. Ob Bach oder die Beatles, Rossini oder Gershwin: alles wird ohne Scheu, aber mit „Grips, Temperament, Originalität und Virtuosität“ angegangen - ein unterhaltsamer und temporeicher Galopp quer durch die Musikgeschichte.
 

La Traviata - Oper von Giuseppe Verdi - Opera Romana | 12. März 2022

Mit La Traviata hat Verdi eine lyrische Tragödie geschaffen, die zu einer der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte wurde. In ihrer Zeit jedoch (Uraufführung: 6. März 1853) war es einfach unerhört, mit Violetta Valery eine Kurtisane in den Mittelpunkt des Werkes zu stellen. Wie zuvor schon in Rigoletto und Der Troubadour gilt Verdis Sympathie wieder einer von der Gesellschaft geächteten Person.

 

Dschungelbuch – das Musical | 13. März 2022

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Eigens komponierte Musicalhits, viel Spannung und Humor sorgen für ein unterhaltsames Live-Erlebnis für die ganze Familie!