Aktuelles

Spielzeit 2022/2023

© Artmedia - Internetagentur

Endlich heißt es wieder Vorhang auf und Bühne frei im MODEON Markoberdorf!

 

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und erleben Sie Kulturgenuss in Live-Atmosphäre. 

 

 

Liebes Publikum,

aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist nun auch bei Veranstaltungen im  MODEON eine Raumtemperatur von 19 Grad vorgeschrieben. Gerne können Sie deshalb Ihre Garderobe anbehalten.

 

Ihre Kulturverwaltung Marktoberdorf

 

 

 

Bonuskarten

Der Liebestrank | © ArtStage GmbH

Ab der Spielzeit 2022/2023 profitieren Sie beim Kauf ab drei Eintrittskarten für Veranstaltungen Ihrer Wahl von unserem flexiblen Bonussystem.

 

Sie haben die Möglichkeit, Ihre ganz persönliche Auswahl aus unserem gesamten Veranstaltungsprogramm zusammenzustellen. 

Anatevka, 14. Januar 2023, 19 Uhr

Anatevka | © Freies Landestheater Bayern

Musical

Musik: Jerry Bock

Freies Landestheater Bayern

 

Original-Bühnenproduktion in New York inszeniert und choreographiert von Jerome Robbins.

Das FLTB spielt das Stück in einer aufwändigen klassischen Inszenierung mit insgesamt ca. 70 Mitwirkenden in der deutschen Fassung mit großem Orchester. Die künstlerische und musikalische Leitung übernimmt Rudolf Maier-Kleeblatt.

Kunst, 22. Januar 2023, 20 Uhr

Kunst | © Jürgen Frahm

Komödie von Yasmina Reza

Konzertdirektion Landgraf

 

Die Wirkung dieses einfallsreichen und geistsprühenden Stücks lässt sich nicht einmal andeutungsweise wiedergeben. Mit allen Theaterwassern gewaschen ist die gefeierte Gegenwartsautorin Yasmina Reza. Immer wieder faszinierend ist ihr intuitives Gespür für Timing, durch das ihre geistreichen Gesellschaftskomödien zu Publikumsrennern werden und ohne Zweifel weltweit zum Besten gehören, was das zeitgenössische Theater zu bieten hat. In KUNST entlarvt sie mit virtuosen, federleichten wie hintergründigen Dialogen das labile Gleichgewicht einer Männerfreundschaft.

 

MODEON GALA 2023, 28. Januar 2023, 20 Uhr

EM ZWO | © Paul Ehrenreich

Bei der 38. langen Tanz- und Shownacht im MODEON dürfen sich die Gäste wieder auf ein unterhaltsames, abwechslungsreiches Programm mit EM ZWO, Charlie Glass und Tim Becker freuen.

 

Karten gibt es ab Montag, 12. Dezember 2022, 8:00 Uhr

(nicht Teil des Bonusprogramms).

Was soll die Terz...?, 20. Februar 2023, 20 Uhr

Beckmann - Griess | © Harald Hoffmann

Rosenmontagsspecial

mit Beckmann-Griess

 

Timm Beckmann und Markus Griess bringen sie alle auf die Bühne: den Paten und Rocky, Tschaikowski und Led Zeppelin, Leo und Kate, Mozart und die Foo Fighters – und wenn man Pech hat, dann sind die beiden auch noch so richtig in Schlagerlaune.

Die Physiker, 01. März 2023, 20 Uhr

Die Physiker | © Loredana La Rocca

Schauspiel in 2 Akten von Friedrich Dürrenmatt

Tournee-Theater THESPISKARREN

 

In einem beschaulichen Schweizer Sanatorium werden zwei Krankenschwestern ermordet, angeblich erdrosselt von ihren Patienten. Auf den ersten Blick erscheinen diese durchaus harmlos. Doch unter den Augen des mit dem Fall betreuten Inspektors Voß offenbart sich immer deutlicher, dass hier nichts so ist, wie es scheint.

 

Möbius ist nicht etwa ein „Irrer“ sondern ein brillanter Physiker, der die „Weltformel“ entdeckt hat. Weil aber deren Anwendung katastrophale Folgen für die Menschheit haben würde, versteckt er sich im Irrenhaus, in der Hoffnung, sein Wissen vor der Welt zu verheimlichen. Doch Mathilde von Zahnd, die Besitzerin und Chefärztin des Irrenhauses, hat bereits Kopien der Aufzeichnungen Möbius’ erstellt und will mit der Formel nun die Weltherrschaft erringen. Das Irrenhaus entpuppt sich als Falle, und so treibt das Geschehen, allen Bemühungen Möbius‘ zum Trotz, unaufhaltsam auf die „schlimmstmögliche Wendung“ zu.

Ein Maskenball, 24. März 2023, 19 Uhr

Ein Maskenball | © ArtStage GmbH

Oper in 3 Akten von Guiseppe Verdi

Opera Romana

 

Giuseppe Verdi inspirierte der Mord an Gustav III. zu einer seiner faszinierendsten Opern: Un ballo in maschera – Ein Maskenball, in der er das politische Drama mit einer Liebesgeschichte voller tiefer Leidenschaften verband. Ein Maskenball wird zum Schauplatz tödlicher Enthüllungen. Eine Oper, die spannend ist wie ein Krimi und leidenschaftlich, wie es nur ein Werk von Verdi sein kann.

 

Lumpaci,  Mai 2023

Lumpaci | © mobilé marktoberdorf

Samstag, 06. Mai 2023, 19 Uhr
Sonntag, 07. Mai 2023, 20 Uhr
Freitag, 12. Mai 2023, 19 Uhr
Samstag, 13.Mai 2023, 20 Uhr

 

Schauspiel von Johann Nestroy

Eigenproduktion mobilé marktoberdorf

 

Nestroys „Lumpacivagabundus“ ist eine Zauberposse, eine Satire, ein romantisches Spiel mit Blick auf gesellschaftliche Veränderungen und Missstände, verpackt in einen volkstümlichen „Schwank“ mit Zauberei zwischen der Göttin „Fortuna“ und dem „bösen Geist Lumpaci“.