Veranstaltungen und Termine

Märchenkunst und Gaumenfreuden - „Wir fürchten Tod & Teufel nicht“

„Wir fürchten Tod & Teufel nicht“ - Schaurig-schöne Märchen, erzählt von Susanne Steger

 

Gevatter Tod und Bruder Teufel, diese zwei Gestalten haben die unglaubliche Fähigkeit oft genau im falschen Moment aufzutauchen. Aber was können wir tun?

 

Plätze können ab 03.02.2020 in der Stadtbücherei reserviert werden.


Den Tod austricksen? Das wäre doch was!! Ihm von der Schippe springen, während der Sensenmann die Sense schon wetzt? Und den Teufel, erkennen wir ihn, wenn wir wollen?

Der Junker Tod und der Teufel sind in den Märchen oft vertreten. An diesem Abend  hören wir von dem Jungen Jack, der den Tod mit einer Nuss austrickst, von Frau Holles Apfelgarten, und von dem Teufelsfluch über einem Schatz. Susanne Steger gewinnt den beiden Kumpanen durchaus auch eine heitere, humorvolle Seite ab.

Aber trotzdem ist eines gewiss: Fürchten sollten Sie sich nicht, an diesem Abend! Weder vor dem Tod, noch vor dem Teufel!

 

 

 

Einlass: 19.45 Uhr

Eintritt: frei (ein Hut geht herum)

 

Datum:
19. März 2020
Zeit:
20:00 Uhr
Veranstalter:
Stadtbücherei Marktoberdorf
Ort:
Stadtbücherei Marktoberdorf
Adresse:
Eintritt:
frei
  • „Wir fürchten Tod & Teufel nicht“  | © Susanne Steger
    ©Susanne Steger