Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

Stuttgarter Philharmoniker - Sinfoniekonzert | 28. März 2020

Die Stuttgarter Philharmoniker - das Orchester der Baden-Württembergischen Hauptstadt - wurden im September 1924 gegründet. Ein rascher künstlerischer Aufstieg ermöglichte bald das Engagement großer Dirigenten und Solisten wie Leo Blech, Carl Flesch, Hans Knappertsbusch, Hermann Abendroth, Fritz Kreisler, Carl Schuricht oder Felix Weingartner.

 

Dirigent:

Reinhard Goebel

 

 

Solisten:

Yaara Tal, Klavier

Sarah Christian, Violine

Stephan Koncz, Violoncello

 

 

Programm:

- L. van Beethoven: Tripelkonzert C-Dur op. 56

- J. Václav Voříšek: Grand Rondeau Concertant op. 25

- G. Onslow: 1. Sinfonie A-Dur op. 41

Mutter Courage und ihre Kinder - Schauspiel von Bertolt Brecht - Landestheater Schwaben | 21. April 2020

1939, am Vorabend des zweiten Weltkrieges, schreibt Bertolt Brecht im schwedischen Exil seine MUTTER COURAGE.

Das Stück ist eine Warnung: An Regierungen, die mit dem Hitlerregime Geschäfte machen, an die „kleinen Leute“ auf der Straße, die nach Machtzuwachs gieren. Die Warnung ist zeitlos. Wirklich friedlich sind auch unsere „Friedenszeiten“ beileibe nicht und die Zusammenhänge zwischen Krieg und Gewinnstreben deutlicher denn je.

 

Addnfahrer „S'Lem is koa Nudlsubbn" | 26. April 2020

Im Frühling 2015 filmte er sich selbst, wie er gut gelaunt im Traktor übers Feld rast. „Addnfahrn, geil, Frühling is, auf geht’s“ hört man ihn jubeln (Addn = landwirtschaftliches Gerät für den Traktor). Das Video wird von einem Freund per WhatsApp weitergeleitet und verbreitet sich rasend schnell. Über 90.000 Menschen sahen den Clip in wenigen Tagen.