Herzlich Willkommen im Veranstaltungshaus der Stadt Marktoberdorf!

Lernen Sie unser Haus mit allen Veranstaltungsmöglichkeiten und Stärken etwas näher kennen und stellen Sie sich Ihr eigenes Kulturprogramm aus unserem ABO-Angebot zusammen. Viel Spaß dabei!

 

 

Termine und Veranstaltungen Alle Termine finden Sie hier

SÜDEN II – Schmidbauer Pollina Kälberer | 21. Oktober 2019
SÜDEN II   –   Schmidbauer   Pollina   Kälberer | © Backstage

Es sind fünf Jahre vergangen, seitdem Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer ihre erfolgreiche SÜDEN-Tour mit einem großen Konzert in der Arena di Verona 2013 beendet haben. Eine Tour mit 100 Konzerten durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz, deren Erfolg beim stetig wachsenden und begeisterten Publikum durchaus überraschend war.

Ein sehr außergewöhnliches Trio mit ambitionierten interkulturellen Absichten und berührenden Themen sang in zwei Sprachen über ihre unterschiedliche Heimat, Sizilien und Bayern. ihre dabei sehr verwandte „südliche“ Lebensart und -einstellung und erzeugten damit eine ganz besondere Atmosphäre der Verbundenheit.

Am Anfang stand die pure Lust am Musizieren. Der Reiz, ganz unterschiedliche Wurzeln und musikalische Biografien zusammenzubringen und zu erleben, was daraus entstehen kann.

Mehr lesen »
Der Troubadour - Oper von Giuseppe Verdi - Compagnia d`Opera di Milano | 3. November 2019
Der Troubadour | © Schlote Ges.m.b.H.

Leidenschaftliche Liebe, tödliche Eifersucht und Rachsucht bis zur Selbstzerstörung sind die treibenden Kräfte der Handlung: Leonora, die Frau, die zwischen dem Außenseiter Manrico, dem Troubadour, und dessen erbitterten Feind Graf Luna steht, und die Zigeunerin Azucena, die ein düsteres Geheimnis birgt, entscheiden das Schicksal der Männer.

Mehr lesen »
Bau- und Energietage Ostallgäu | 16. November 2019
© Energie- und Umweltzentrum Allgäu gGmbH (eza!)

Die jährliche Baumesse, bei der alle Fragen rund um energieeffizientes Bauen und Sanieren beantwortet werden, findet dieses Jahr am 16. und 17. November im MODEON in Marktoberdorf statt. Besonders die große Vielfalt der Aussteller zieht jedes Jahr ein breites Publikum aller Altersklassen an und macht die Ausstellung so für Firmen aus verschiedensten Branchen interessant.

Mehr lesen »
Hänsel und Gretel - Familienoper von Engelbert Humperdinck - Freies Landestheater Bayern | 15. Dezember 2019
Hänsel und Gretel | © FLTB

 

 

Hänsel und Gretel vertreiben sich die Zeit mit lustigen Liedern, „Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh“, und Tänzen, „Brüderchen, komm, tanz mit mir“, anstatt zu stricken und Besen zu binden. Die Mutter jagt die Faulenzer daher in den Wald, Beeren zu suchen, nicht daran denkend, dass dort die alte Hexe ihr Unwesen treibt.

 

 

 

 

Mehr lesen »
Opern auf Bayrisch - Rosenmontagsspecial | 24. Februar 2020
Opern auf Bayrisch | © Christine Schneider

Die Opern auf Bayrisch sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Spielplan des Gärtnerplatztheaters und Prinzregententheaters in München.

Ein höchst vergnüglicher und kurzweiliger Opernabend der etwas anderen Art, an dem garantiert kein Auge trocken bleibt! Die bekannten bayerischen Schauspieler Conny Glogger, Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg, präsentieren zusammen mit einem kleinen Orchester diese humorvollen, frechen und charmanten bayrischen Umdeutungen weltberühmter Opern.

Mehr lesen »
21. Ballettabend der Ballettschule Schongau | 26. Oktober 2019
Ballettschule Schongau | © Tobias Gutmann

 

 

Der 21. Ballettabend der Ballettschule Schongau steht unter dem Motto „Kunst und Krempel“. Es ist eine Anlehnung an die aktuellen Fernsehsendungen, wo es darum geht, einen Gegenstand als wertvoll oder wertlos zu erkennen. So werden die Tänzerinnen und Tänzer einen Gegenstand oder ein Thema hervorheben und es tänzerisch darstellen.

 

 

 

Mehr lesen »
Hochzeits- und Eventmesse | 9. November 2019
© Thomas Dormeyer

 

 

Event-D lädt herzlich ein zur größten Hochzeits- und Eventmesse im Allgäu. Lassen Sie sich von unserer Vielfalt inspirieren, von unseren rund 70 Ausstellern ausführlich beraten und von Kostproben aller Art verwöhnen.

 

 

Mehr lesen »
Peer Gynt - Ballett mit Orchester - Tatarische Staatsoper Kasan | 7. Dezember 2019
Peer Gynt | © Tatarische Staatsoper Kasan

Auf der Suche nach Abenteuern verlässt der junge Peer Gynt das Haus seiner Mutter und Solveig, das Mädchen, das ihn liebt. Er begegnet Trollen und Berggeistern, gewinnt Schätze und verliert sie wieder. Er sucht Träume, flieht aber vor dem wirklichen Leben und sich selbst. Edvard Griegs Musik, die die nordische Volksliedtraditionen aufgreift, ist von zauberhafter Melodik. Melancholie und Lebensfreude bilden einen spannungsgeladenen Kontrast. Griegs träumerische Empfindsamkeit, aber auch melodische Kraftentfaltung gepaart mit nordischer Herbheit war wie geschaffen für Ibsens Dichtung.

Mehr lesen »
Die Fledermaus - Operette von Johann Strauß - Operettentheater Salzburg | 11. Januar 2020
Die Fledermaus | © Schlote + Partner GmbH

Der Text ist eingängig und voll bitterböser Ironie mit zeitlosen Wahrheiten. Die Handlung spielt in einem Badeort in der Nähe einer großen Stadt. Die Vorgeschichte, die den Titel der Operette erklärt, war, dass Herr von Eisenstein den Notar Dr. Falke nach einer Ballnacht betrunken und als Fledermaus verkleidet am Morgen durch die Straßen irren ließ. Um sich an seinem Freund Eisenstein zu rächen, inszeniert Dr. Falke ein ausgeklügeltes Verwechslungsspiel beim Maskenball des Prinzen Orlofsky. Während Eisenstein, der wegen Beamtenbeleidigung diese Nacht im Gefängnis hätte verbringen müssen, am Ball vermeintlich unerkannt mit seinem kostümierten Zimmermädchen flirtet, kommt auch seine ebenfalls inkognito erscheinende Frau Rosalinde auf ihre Kosten.

Mehr lesen »
Vater - Tragikkomödie von Florian Zeller - Euro-Studio Landgraf | 8. März 2020
Vater | © Sabine Haymann

Der 80jährige André merkt, dass sich etwas verändert. Noch lebt er allein in seiner Pariser Wohnung und versucht, vor Anne, seiner älteren Tochter, den Eindruck aufrecht zu erhalten, alles sei in Ordnung. Wobei ganz offensichtlich ist, dass er allein nicht mehr zurechtkommen kann. Also organisiert sie für ihn Pflegehilfen, mit denen er sich aber ständig zerstreitet. Ein alter Mann, für den sich der Alltag mehr und mehr in ein verwirrendes Labyrinth verwandelt, auf der Spurensuche nach sich selbst. Weil seine Wahrnehmung sich immer mehr verschiebt, gerät er in eine Welt, in der seine Biografie nicht mehr gilt, weil die Welt, in der sie entstanden ist, am Verlöschen ist…

Mehr lesen »