Herzlich Willkommen im Veranstaltungshaus der Stadt Marktoberdorf!

Lernen Sie unser Haus mit allen Veranstaltungsmöglichkeiten und Stärken etwas näher kennen und stellen Sie sich Ihr eigenes Kulturprogramm aus unserem ABO-Angebot zusammen. Viel Spaß dabei!

 

 

Termine und Veranstaltungen Alle Termine finden Sie hier

Der Vetter aus Dingsda - Operette von Eduard Künneke - Freies Landestheater Bayern | 30. März 2019
Der Vetter aus Dingsda | © FLTB

„Wohin ist der kleene Dicke von damals ausgewandert?“  „Wer?“ „Na der aus der Nachbarschaft – du weißt schon – der von nebenan.“ „Ah der – ich glaub´ ich weiß, wen du meinst. Der ist doch in den Orient gegangen, nach Dingsda, Mensch, mir liegt es auf der Zunge. Dass mir das jetzt nicht einfallen will!“

Mehr lesen »
Carmina Burana | 11. April 2019
© Bastian Ried

Carmina Burana in Marktoberdorf: das hat eine lange Tradition, die - im Vergleich zu Städten ähnlicher Größe - doch ziemlich einzigartig sein dürfte. Seit Jahrzehnten hält das Marktoberdorfer Publikum dem beliebtesten Werk der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts mit großer Begeisterung die Treue.

Mehr lesen »
Bürgerversammlung Marktoberdorf | 2. Mai 2019

 

 

Hiermit laden wir Sie herzlich zu der diesjährigen Bürgerversammlung im Stadtgebiet Marktoberdorf ein. Ab 19:30 Uhr spielt die Stadtkapelle.

 

 

Mehr lesen »
Eröffnung 30 Jahre Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2019 | 7. Juni 2019
© Dresdner Kammerchor

Eröffnungskonzert zu 30 Jahre Internationaler Kammerchor-Wettbewerb 2019 mit dem Dresdner Kammerchor

Mehr lesen »
Terror - Schauspiel von Ferdinand von Schirach - Konzertdirektion Landgraf | 9. April 2019
Terror | © Bernd Boehner

 

 

Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164-fachen Mordes. Was ist passiert?

 

 

Am 26. Mai 2013 erhält Koch den Befehl, einen vollbesetzten, von Terroristen gekaperten Airbus vom Kurs abzudrängen, was ohne Erfolg bleibt. Ziel der Terroristen ist es, den Airbus in die ausverkaufte Münchner Allianz-Arena stürzen zu lassen, in der 70.000 Zuschauer dem Länderspiel Deutschland-England entgegenfiebern. Lars Koch entscheidet sich eigenmächtig, das Passagierflugzeug abzuschießen, um die Fußball-Fans zu retten. Alle 164 Airbus-Insassen sterben. Ist Koch schuldig, weil er 164 Menschen zum Objekt gemacht hat und damit deren Rechte und Menschenwürde verletzte?

 

 

 

Mehr lesen »
Osterkonzert der Stadtkapelle Marktoberdorf | 21. April 2019
© Stadtkapelle Marktoberdorf

 

 

Die Stadtkapelle entführt unter Leitung von Stefan Weber, in die sagenhafte Welt von Mittelerde und die Geschichte von „Herr der Ringe“. Vier Jahre, 1984 bis 1988, benötigte der niederländische Komponist Johan de Meij, um seine erste Komposition, die Sinfonie Nr.1 „The Lord of the Rings“ fertigzustellen.

 

 

 

Mehr lesen »
Auftaktveranstalung zum Allgäuer Literaturfestival: Vogelweide, Löwenherz und das Spiel der Nachtigall | 8. Mai 2019
Musikalische Lesung: „Vogelweide, Löwenherz und das Spiel der Nachtigall„ | © Tim Hufnagl

Tanja Kinkel gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen Europas. Ihre Romane, Geschichten und Gedichte sind Bestseller, die weltweit in einer Millionenauflage verkauft werden. 
 

Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte sie dem berühmtesten Minnesänger des Mittelalters ein Denkmal: Walther von der Vogelweide.

Auf seinem Rückweg vom Dritten Kreuzzug war er Gast am Hofe Herzogs Leopold V.  Hier in Wien war er nicht nur im Zentrum des Minnesangs sondern auch mitten im Intrigenspiel der Mächtigen.  Walter preist viele Herrscher durch seine Musik, aber er dient nur einem Herrn, und das ist er selbst. Die Gefangennahme des englischen Königs erlebte er in Erdberg bei Wien hautnah. Richard Löwenherz war ein charismatischer König, wagemutiger Ritter, heldenhafter Kreuzfahrer und einer der berühmtesten Gefangenen der Weltgeschichte. Schon zu seinen Lebzeiten bildete sich ein beispielloser Mythos um ihn. 

Mehr lesen »