Don Pasquale, 30. Oktober 2022, 19 Uhr

Don Pasquale, ein geiziger und schon etwas älterer Junggeselle will seinem Neffen und Erben Ernesto einen Strich durch die Rechnung machen. Da sich Ernesto weigert, eine reiche Dame zu heiraten, möchte sich Don Pasquale nun selbst vermählen und so für weitere Erben sorgen. Sein Arzt Malatesta ist nur scheinbar auf Don Pasquales Seite und schlägt ihm seine junge und bescheidene Schwester Sofronia als zukünftige Ehefrau vor. Dahinter verbirgt sich jedoch die kapriziöse Witwe Norina, Ernestos Geliebte. Nach der eilig angesetzten Hochzeit entpuppt sich diese als überaus launisch und verschwenderisch. Sie macht Don Pasquale dermaßen das Leben zur Hölle, dass er nach kurzer Zeit beschließt, Ernesto wieder als Erben einzusetzen und dessen Vermählung zuzustimmen.